fernlernunterricht


  Bigbluebutton-Konferenzen

 

Die Arbeit in Onlinekonferenzen bringt einige Verpflichtungen mit sich. Um allen Beteiligten Sicherheit zu geben, braucht es klare Regeln.

 

1.

Richte die Technik vor der BBB-Konferenz ein. Lege dein Unterrichtsmaterial vorher vollständig bereit.

 

2.

Konzentriere dich während der Konferenz nur auf die schulischen Inhalte.

 

3.

Begegne allen mit Respekt und Höflichkeit. Lass andere ausreden. Signalisiere durch „Hand heben“ (das ist ein Klickfeld in BBB), wenn du etwas sagen möchtest.

 

4.

Schalte das Mikrofon erst ein, wenn du dazu aufgefordert wirst. Schalte es nach deinem Beitrag wieder aus.

 

5.

Führe keine Nebengespräche oder Nebenchats, zum Beispiel über dein Handy. Nutze die BBB-Chatfunktion nur für unterrichtsbezogene Mitteilungen, zum Beispiel wenn du technische Probleme hast.

 

6.

Beachte unbedingt Folgendes: Jede Form von Bild- und Tonaufnahmen der Konferenzen    ist gesetzlich streng verboten. Denn solche Aufnahmen verstoßen gegen den Persönlich-keitsschutz. Das gilt zum Beispiel für Screenshots, Fotos mit dem Handy, Videos, Tonauf-nahmen und alle anderen Formen von Aufnahmen. Solche Aufnahmen dürfen nicht angefertigt werden.

 

7.

Nimm daheim nur allein an der Konferenz teil. Zum Schutz aller Mitschüler/innen ist es verboten, dass außer dir noch andere Personen die Audio- oder Videokonferenzen verfolgen oder Chatverläufe mitlesen. Das gilt auch für Eltern und Geschwister.

 

8.

Es ist selbstverständlich verboten, gewaltverherrlichende, rassistische oder pornografische Inhalte hochzuladen oder anders zu verbreiten. Verstöße dagegen sind sogar strafbar.

 

9.

Tausche Texte, Bilder, Musik oder Töne nur für schulische Zwecke aus. Das Hochladen darf nicht gegen das Urheberrecht verstoßen. Frage im Zweifelsfall nach.

 

10.

Der Datenschutz ist einzuhalten.

 

 


Praktische Hinweise zur Vorbereitung und Durchführung von Online-Konferenzen mit BBB

 

Folgende Geräte eignen sich:

Tablet oder Laptop, Handy, alternativ PC mit Webcam und Headset.

Man kann an der Konferenz auch ohne Kamera und Mikro teilnehmen. Der Ton über Lautsprecher oder Kopfhörer sollte allerdings sichergestellt werden.

 

1.    Überprüfe rechtzeitig vor der Konferenz, dass die Technik funktioniert:

 

a.     Damit BBB funktioniert, muss der Browser auf einem aktuellen Stand sein. Ein Internetzugang ist mit Firefox oder Chrome möglich. Edge funktioniert hierfür nicht. Sollte angezeigt werden, dass der Browser nicht aktuell ist, muss dieser aktualisiert werden oder ein anderer Browser heruntergeladen werden.

b.       Webcam (falls erforderlich)

c.       Mikrofon

d.       Lautsprecher oder Kopfhörer

 

2.    Setze dich an einen Ort, an dem du gut arbeiten kannst und wo im Hintergrund nichts Persönliches zu sehen ist, am besten nur eine weiße Wand. Das soll deine Privatsphäre schützen.

 

3.    Schalte andere Onlinedienste aus, um eine möglichst störungsfreie Übertragung zu gewährleisten.

 

4.    Arbeite an einem geräuscharmen Arbeitsplatz, um Hintergrundgeräusche zu vermeiden.

 

5.    Wenn Du mit Kamera und Mikro an der Konferenz teilnimmst, schalte zu Beginn beides aus.